Kontakt
Live-Chat
Versandkostenfrei ab 39,95 € (DE) Mehr
Suche
Mein Konto Mein Warenkorb: 0,00 €

Zwillinge tragen in Tragetuch und Tragehilfe

Wusstest Du, dass DIDYMOS altgriechisch ist und Zwilling heißt?

Nicht ohne Grund!

Erika Hoffmann, die Gründermutter von DIDYMOS, wusste von den besonderen
Herausforderungen im Leben mit Zwillingen (und Geschwisterkindern). Als sie selbst vor knapp 50
Jahren Mutter von den Zwillingen Lisa und Tina wurde, suchte sie nach einer Möglichkeit ihren
neugeborenen Zwillingen die gleiche Nähe und Aufmerksamkeit zu schenken wie den beiden
älteren Geschwistern. Und natürlich nebenbei noch alles rund um Haushalt und Co. zu wuppen.
Welch Herausforderung!

Aber die gute Nachricht: es gelang ihr ganz wunderbar – und mit beiden Händen frei, fand sie
sogar die Zeit nebenher ein Unternehmen aufzubauen.

 

Warum Zwillinge tragen?

Die Geschichte des Tragens von Zwillingen ist also so alt wie DIDYMOS selbst. Doch was ist so
hilfreich daran, Zwillinge zu tragen?

Kurzum: Tragen bringt auf ganz vielen Ebenen Erleichterung in den Alltag. Sei es, um endlich in
Ruhe eine Tasse Kaffee zu trinken, Exklusivzeit mit nur einem Kind zu genießen oder um einen
Zwilling zu tragen, während Du die Hände für den anderen frei hast – oder für alles andere, das Du
gerne tun möchtest.

Auch physiologische Vorteile, insbesondere für die Entwicklung der Hüfte, untermauern den
positiven Effekt des Tragens.

Und das Beste: Bindung, Nähe und Liebe gibts gratis obendrauf!

 

Zwillinge tragen: wie gehts?

Wie gelingt es, Zwillinge im DIDYMOS Babytragetuch, mit zwei Tragetüchern oder Babytragen zu tragen?
Welche Bindeweise ist für Zwillinge am besten?

Und überhaupt, welches Tragetuch in welcher Länge und welche Babytragen eignen sich für
Zwillinge?

Vorab: die Möglichkeiten sind beinahe grenzenlos und können beliebig miteinander kombiniert
werden. Wir haben deshalb ein kleines „Best-Of“ kreiert und stellen unsere Top 5 der beliebtesten
Möglichkeiten, Zwillinge im Tuch oder in der Trage zu tragen, vor.

 

1. Zwillinge einzeln tragen

Das hast Du nun vermutlich nicht erwartet, aber unser erster Tipp, insbesondere bei
Einsteiger*innen in der Tragewelt lautet: Lerne, wie Du sicher ein einzelnes Kind tragen kannst.

Sobald Du eine Trageweise für vorne, z.B. die Wickelkreuztrage, sicher beherrscht, eigne dir eine
Rückentrageweise, vorzugsweise den „Einfachen Rucksack“, an.

Zu wissen, wie Du ein Kind auf den Rücken bekommst, ist die halbe Miete – für den Alltag und für
alle anderen Zwillingstrageweisen. Besonders die frischgebackene Mama sollte im Wochenbett
ihren Beckenboden schonen und so wenig wie möglich oder nur einen Zwilling tragen. Der andere
Zwilling kann währenddessen gewickelt, bespaßt oder ebenfalls getragen werden – von Papa,
Oma, Opa, Tante oder wer auch immer Freude daran hat.

Zwillinge einzeln im Tuch oder in der DIDYMOS Babytrage zu tragen, ist die einfachste Möglichkeit und
insbesondere bei älteren, schweren Kindern empfehlenswert.

 

2. Zwillinge in einem großen Tragetuch tragen

Von hier aus geht es weiter zum Tandemtragen, also zum Tragen von beiden Zwillingen oder zwei
Kindern gleichzeitig. Hier werden die Zwillinge in einem langem, gewebten Tragetuch gleichzeitig
vorne vor dem Bauch getragen. Für diese Wickeltechnik empfehlen wir ein Tragetuch der Größe 7,
bei zierlichen Personen genügt oft auch eine Tuchgröße kleiner.

Achtung! Lass dir diese Bindeweise für Zwillinge am besten von einer Trageberatung zeigen,
damit Du Deine Kinder sicher und angenehm einbinden und tragen kannst.

 

3. Zwillinge tragen in zwei Ringslings

Ringslings sind super praktisch – einmal durch die Ringe gefädelt, können sie beliebig gestrafft
und gelockert werden, ohne sie nochmals neu binden zu müssen. Und der große Vorteil: Du
kannst sie auch einzeln benutzen und bist somit flexibel in der Handhabung.

Zwillinge können einfach in zwei DidySlings über Kreuz getragen werden, wobei der zweite Sling
auf der Rückenseite über und auf der Brustseite unter dem ersten Sling gelegt wird.

Auf diese Weise sitzt auf jeder Hüfte ein Zwilling und Du kannst ein Kind einfach herausnehmen
und ablegen, während das andere weiterhin im Ringsling bleiben kann.

 

4. Zwillinge tragen in zwei Tragetüchern oder zwei Tragehilfe

Wenn Du Zwillinge gleichzeitig tragen möchtest, bietet es sich für eine optimale
Gewichtsverteilung an, einen Zwilling auf dem Rücken und den anderen auf der Brust zu tragen.

Hierfür benötigst Du zwei DIDYMOS Babytragetücher. So kannst Du zum Beispiel erst ein Kind in die
Kreuztrage® binden und anschließend das andere in den Einfachen Rucksack. Ebenso kannst Du
Zwillinge in zwei Babytragen tragen – eine vorn und eine hinten.

Diese Tandemtrageweise eignet sich auch hervorragend für Geschwisterkinder. Das ältere,
schwerere Kind sollte dabei immer auf dem Rücken getragen werden. Falls Du diese Bindeweise
für Zwillinge bereits bei Neugeborenen anwenden möchtest, solltest Du sicher und geübt im
Rückentragen sein (siehe Punkt 1).

Kontaktiere im Zweifel bitte eine Trageberatung, die mit dir das Tragen auf dem Rücken übt.

 

5. Zwillinge gleichzeitig in Tragetuch und Babytrage tragen

Insbesondere, wenn Du Deine Zwillinge oder Geschwisterkinder gleichzeitig vorne und
hinten tragen möchtest, ist es auch möglich, verschiedene Tragesysteme zu kombinieren.
So kannst Du beispielsweise ein Kind im DidyGo auf dem Rücken und eins vorne im Tuch
tragen.

Oder Du verwendest für den Rücken eine DidyKlick oder DidySnap und hängst ein
Tragetuch vorne ein. Lass Deiner Kreativität freien Lauf!

 

DIDYMOS Zwillingsrabatt

Beim Kauf von zwei DIDYMOS Tragehilfen oder Babytragetüchern erhalten Zwillingseltern 10 % Rabatt auf den Gesamtbetrag.

Dieses Angebot gilt nur, wenn beide Tragehilfen / Tragetücher zusammen bestellt werden und nur bei Vorlage eines Nachweises.

Wenn Ihr von diesem Angebot Gebrauch machen möchtet, wendet Euch bitte an mail@didymos.de oder ruft uns an unter +49 7141 97571-0.

 

Noch unsicher, welche Trageweise für Deine Zwillinge und Dich
am besten ist?

Dann suche nach einer Trageberatung in Deiner Nähe und lass dir die verschiedenen
Möglichkeiten zeigen.

Gerne kannst Du auch verschiedene Tragesysteme bei uns im Laden ausprobieren oder
ausleihen und zuhause testen.

Für Fachkräfte bieten wir außerdem regelmäßig Fortbildungen zum Thema Tandemtragen
und Zwillingstrageweisen an. Schau doch mal nach, wann die nächste Veranstaltung
stattfindet! Wir freuen uns, Dich bei uns begrüßen zu dürfen.

 

 

Beiträge von Eltern