Suche
Mein Konto Mein Warenkorb: 0,00 €

Ganz ohne Knoten: DidySling

didysling-full

 

Keine Knoten, kein Klettverschluss und keine Schnallen – ein kurzes Tragetuch und zwei Ringe, mehr braucht der DidySling nicht. Am einen Ende des Tuchs sind zwei Ringe festgenäht. Das andere Ende führt Ihr durch die Ringe wie durch eine Gürtelschnalle, zieht einmal und schon passt sich DidySling perfekt Eurer Körperform und Eurem Baby an – und das ab der Geburt. Hier findet Ihr unsere DidySling-Bindeanleitung mit ein paar zusätzlichen Tipps und Tricks.

 

Diese schnelle Tragealternative ist aktuell in fast allen Tragetuchvariationen zu haben, unter anderem in der Mischung mit hochwertigen Naturfasern wie etwa Schurwolle, Hanf oder Kaschmiranteilen. Da ist also garantiert auch etwas für Euch dabei.

 

Gerade bei kurzen Strecken ist der DidySling Euer perfekter Begleiter: Das Kind, gerade noch angenehm auf der Hüfte, auf dem Rücken oder vor dem Bauch getragen, ist rasch zum Krabbeln, Laufen oder Spielen herausgeholt. Es soll wieder weitergehen? DidySling überstreifen, Kind hineinsetzen, festziehen – los geht’s!

 

DidyTipp
Wer bereits ein kurzes DIDYMOS Tragetuch hat, kann auch selbst mit zwei Slingringen seinen DidySling zusammenstellen – hier findet Ihr unsere Nähanleitung. Wer nicht nähen möchte, für den haben wir auch noch unsere Anleitung ganz ohne Nähen. .