­čôŽ Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab Bestellwert 59 Euro
­čĺąNeu der DidyFix - die schnelle Tragehilfe ab 99 EuroMehr ­čĺą
­čĺąAlle Tragen empfohlen vom International Hip Dysplasia Institute IDHI ­čĺą

DIDYMOS-Tragehilfen

Was f├╝r Dich und Dein Baby am bequemsten ist - das ist f├╝r Euch am besten. Grunds├Ątzlich ist das Babytragetuch der Goldstandard, an welchem sich jede Tragehilfe messen lassen sollte. Dies ist bei all unseren Babytragen der Fall (siehe auch: Welches Tuch oder welche Tragehilfe soll ich kaufen?)

Unsere Tragehilfen werden alle aus unseren eigens gewebten Tragetuchstoffen gen├Ąht.
Diese bestehen aus Bio-Baumwolle (kbA) oder anderen nachhaltig erzeugten Naturfasern. 
F├╝r Schnallen, Gurte und Polster setzten wir nur lebensmittelechte, unbedenkliche Kunststoffe ein. 

DidyFix - DidySnap - DidyGo - DidyTai Zusammengefasst l├Ąsst sich sagen: DidyFix und DidySnap sind Vollschnallentragen, unsere DidyKlick hingegen eine Halbschnallentrage. Die DidyTai kommt ganz ohne Schnallen aus und l├Ąsst sich individuell binden, w├Ąhrend der DidyGo keinen H├╝ftgurt besitzt, was besonders schnelles Auf und Ab des Traglings erm├Âglicht. Genauer kannst Du Dich auf den jeweiligen Produktseiten informieren. Hier gelangst du zu unserem Tragehilfenvergleich.

Mit unseren Tragehilfen (ausgenommen: DidyGo und DidyKlick 4u Toddler) kannst du ab Geburt bzw. 3,5kg tragen.  

Tragen gleich nach der GeburtKorrekt eingestellt eignet sich grunds├Ątzlich jede unserer Tragehilfen f├╝r Neugeborene (au├čer unser DidyGo). Am besten anpassen l├Ąsst sich immer das DIDYMOS-Tragetuch weil es maximal stufenlos einzustellen ist. Bitte achte stets auf den richtigen Sitz und ausreichende St├╝tzung Deines Kindes und wende Dich bei Unsicherheit an eine Trageberatung oder an uns. (Siehe auch: Worauf muss ich beim Tragen meines Kindes achten?)  

Setze das Kind vor dem Bauch-/H├╝ftgurt und nicht auf ihn drauf. So l├Ąsst sich ein Zusammenknautschen vermeiden. In diesem Video findest Du unsere Tipps gegen einen knickenden Bauchgurt.

zu kurzWir bieten unsere Gurte auch in extra lang oder kurz an. Sprich uns einfach an und wir tauschen Deinen Gurt aus. Ist Dir Dein Gurt zu lang, kannst Du auch probieren, ihn auf die l├Ąngste Stufe zu stellen und doppelt zu wickeln.

Sling n├ĄhenDas ist leider nicht immer m├Âglich, aber wann immer es geht, versuchen wir, Deine W├╝nsche zu erf├╝llen. Sprich uns hierf├╝r einfach an.

Jedes Kind ist verschieden. Es empfiehlt sich daher, mit dem Kauf einer Babytrage zu warten, bis das Kind auf der Welt ist und ihr gemeinsam ausprobieren k├Ânnt, welches Tragesystem am besten f├╝r euch passt. Da es viele verschiedene Tragesysteme gibt kannst Du Dich bereits w├Ąhrend der Schwangerschaft in unserem Trage-Ratgeber ├╝ber die verschiedenen M├Âglichkeiten informieren. 

Je nach Verlauf der Schwangerschaft kann dir ein Tragetuch auch schon vor der Geburt hilfreich sein, denn es gibt verschiedene Bindetechniken, um unterschiedliche Beschwerden in der Schangerschaft zu lindern. Hier kann Dich ein:e Trageberater:in unterst├╝tzen.

Den Goldstandard zum Tragen eines Neugeborenen ist unser DIDYMOS Babytragetuch, da es sich immer perfekt an Tr├Ąger und Baby anschmiegt. Dabei kannst Du zwischen gewebtem Tragetuch und dem besonders weichen elastischen Tragetuch w├Ąhlen.

Eine gute Alternative f├╝r Trageanf├Ąnger, die sich das Tuch binden (noch) nicht zutrauen sind unsere DIDYMOS Babytragen. Vier unserer Modelle kannst Du dabei schon ab Geburt nutzen, lediglich der DidyGo und der DidyKlick 4u Toddler sind f├╝r gr├Â├čere Traglinge.

Unser interaktiver Tragehilfenberater kann Dir eine Hilfe bei der Auswahl der richtigen Tragehilfe sein. Gerne kannst Du uns aber auch jederzeit bei Fragen kontaktieren.

Die beste Trageweise ist die, die zu Dir, Deinem Kind und Euren Bed├╝rfnissen passt und in der Ihr Euch wohl f├╝hlt. Dabei solltest Du bei Deinem Baby auf einen rundum sicheren Halt, freie Atemwege, eine aufrechte Position und die ergonomische Anhock-Spreiz-Haltung achten, ebenso wie auf eine angenehme Gewichtsverteilung f├╝r Dich.

Unser interaktiver Tragehilfenberater kann Dir eine Hilfe bei der Auswahl der richtigen Tragehilfe sein. Gerne kannst Du uns auch jederzeit bei Fragen kontaktieren.