Suche
Mein Konto Mein Warenkorb: 0,00 €

Das gestrickte Tragetuch für die Kleinsten

Warum ein spezielles Tuch?

Unmittelbar nach der Geburt braucht ein Baby besonders viel Halt.
Halt im übertragenen Sinne, weil nur der Körperkontakt zur Mutter oder zum Vater die Geborgenheit gibt, die es für seine Entwicklung benötigt. Halt auch im ganz praktischen Sinne, weil besonders zarte Babys und Babys mit besonderen Bedürfnissen auf eine noch gleichmäßigere Unterstützung angewiesen sind. Für diese Babys haben wir ein elastisches Tragetuch entwickelt, das den kleinen Körper wie eine zweite Haut umschließt, das Kind gleichmäßig abstützt und ihm das Gefühl von Wärme und Begrenztheit vermittelt. Ein Zustand, der dem Kind aus der Zeit vor seiner Geburt vertraut ist. Wegen seiner hohen Elastizität ist das Tuch einfach anzulegen und lässt sich besonders leicht straffen.

 

Für wen empfohlen?

Wir empfehlen dieses Tragetuch für besonders zarte Neugeborene oder Kinder mit ganz besonderen Bedürfnissen. Grundsätzlich können Sie aber fast jedes Baby im ersten Lebensjahr (bis ca. 9 kg) in einem gestrickten Tuch tragen. Besonders gut eignen sich gestrickte Tücher auch für Babys, die auf Druck mit Gegendruck reagieren, und so in einer klassischen Tragehilfe ins Hohlkreuz gehen. Auch Babys mit Spasmen oder mit KISS-Syndrom sind in diesem Tuch gut aufgehoben, da jeder Druck elastisch abgefedert wird.

 

Für wen nicht?

Nicht geeignet sind gestrickte Tücher für Babys mit einem deutlich verringerten Muskeltonus (Hypotonie), wie es z.B. beim Down-Syndrom der Fall ist. Hier sollte ein gewebtes Tragetuch gewählt werden, das noch festeren Halt gibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie wird es gebunden?

Die Vorteile für kleine Babys kommen nur mit der entsprechenden Bindeweise zum Tragen. Die aufgefächerte Wickelkreuztrage ist die Trageweise der Wahl. Hier wird Ihr Baby von allen Seiten gestützt, kann bis zum Kopf eingepackt werden und auch die Spreiz-Anhock-Haltung der Beine ist bei dieser Bindeweise optimal.
Ziehen Sie beim elastischen Jerseytuch die Seitenbahnen auch immer über den Körper Ihres Babys, richtig breit von Kniekehle zu Kniekehle, damit das Tuch Ihr Baby ausreichend stützt. (3-lagige Bindeweise)

Manche Babys bevorzugen es, liegend in der Wiege-Position getragen zu werden, die Sie mit diesem Tuch auch binden können. Allerdings dürfen Babys mit einer Hüftfehlstellung (Dysplasie) nicht liegend getragen werden. Sie benötigen zur Ausheilung des Stellungsfehlers die breite Beinhaltung der Wickelkreuztrage.

 

 

Wie werden die Tücher hergestellt?

Als Material kommt nur besonders feine Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau zum Einsatz. Auf Rundstrickmaschinen wird daraus im Overlockverfahren ein sehr feiner Stoff gestrickt. Seine weiche und gleichmäßige Oberfläche kommt dadurch zu Stande, dass mit zwei gegenüberliegenden Nadelreihen ein doppeltes Gestrick hergestellt wird, bei dem auf beiden Seiten nur rechte Maschen an der Oberfläche liegen. Die linken Maschen befinden sich im Inneren des Stoffes. Dieser Strickstoff ist in Querrichtung hochelastisch, lässt sich aber in Längsrichtung kaum dehnen. Das ist wichtig, denn einerseits muss das Tragetuch den Körper des Kindes elastisch umschließen. Andererseits soll es sich unter dem Gewicht nicht dehnen oder setzen. Sonst müsste man den Sitz ständig nachziehen.

 

Wo werden die Tücher gestrickt?

Das Tragetuch lassen wir in einem Familienbetrieb auf der Schwäbischen Alb fertigen, einer Region die einst berühmt war für ihre Web- und Wirkwaren. Leider konnten sich nur sehr wenige der kleinen Textilhersteller gegen die internationale Konkurrenz behaupten, und das auch nur, wenn sie konsequent auf Qualität und Ökologie setzten.

 

Wie waschen?

Pflegesymbol_250In der Pflege sind elastische Tragetücher anspruchslos. Sie können bei 60 Grad gewaschen, geschleudert und im Trockner getrocknet werden.

 

 

 

Welche Größe?

Da Sie Ihr Kind mit diesem Tragetuch ausschließlich in der Wickelkreuztrage tragen sollten, bieten wir die Jersey-Tücher nur in der dafür notwendigen Länge an. Die Tücher sind ca. 5,4 Meter lang, 60 cm breit und an den Enden abgeschrägt. Die Tuchmitte ist markiert.

DIDYMOS-Tragetücher aus Jersey gibt es hier im Shop.