Suche
Mein Konto Mein Warenkorb: 0,00 €

Alpaka

Luxusfaser aus den Anden

In den kalten Höhen der Anden leben die kleinen Verwandten der Kamele. Ihr Lebensraum liegt mit 4.000 bis 5.000 Metern weit über den höchsten Alpengipfeln. Die geselligen Alpakas ziehen in Herden, begleitet von einheimischen Hirten, durch das Hochland. Diese sehr tierfreundliche und umweltschonende Nutzung stellt für die Bewohner der Altiplanos die wesentliche Erwerbsquelle dar.

Alpaka

Alpaka

Junge Alpakas

Junge Alpakas

Auch bei Alpaka-Wolle gibt es verschiedene Qualitäten. Als Baby-Alpaka bezeichnet man die besonders feine Wolle von Jungtieren, die zum ersten mal geschoren werden. Auch ausgesuchte Fasern aus dem Sattel älterer Tiere zählen zu dieser Kategorie.

Alpaka-Fasern sind extrem fein, glatt und elastisch, außerdem ist Alpaka wärmer, wesentlich weicher und leichter als Schafwolle. Sie ist besonders hautfreundlich und enthält kein Lanolin. Daher ist Alpaka auch für Wollallergiker geeignet.

 

Waschen und Pflegen

Die Waschmaschine verträgt Alpaka nur, wenn Sie eine moderne Maschine mit “Wollwippe” besitzen. Im Zweifel lieber von Hand waschen. Die Waschtemperatur sollte möglichst gering sein und darf 30 Grad nicht überschreiten. Als Waschmittel nehmen Sie bitte ein spezielles Mittel für Wolle oder auch einfach Ihr Haarshampoo.